Google
 

Mittwoch, 09. Mai 2007

Gimlet

Der Gimlet ist ein Gambler Getränk der in den 90er Jahren gern getrunken wurde.


Zutaten :

6 CL Gin
3 CL Limettensaft

Informationen :

Alkoholgehalt : ca. 25%
Geschmack : Herb


Zubereitung :

Die Zutaten zusammen mit Eiswürfeln gut verrühren und in ein mit zerstossenem Eis gefülltes Cocktailglas abseihen.
Zum Dekorieren kann man ein paar Limettenstückchen auf das zerstossene Eis geben.

Freitag, 04. Mai 2007

Snake Bite

Der Snake Bite ist ein Party Getränk der bei Jugendlichen gut ankommt da man durch den Mix von Bier und Likör schnell beschwipst wird.


Zutaten :

25 CL Cidre Brut (Herb)
25 CL helles Bier
2 CL Kirschlikör

Informationen :

Alkoholgehalt : ca. 20 %
Geschmack : Herb

(das Bild auf der rechten Seite entspricht nicht ganz dem tatsächlichen Cocktail)


Zubereitung :

Das Bier in ein Bierglas giessen und vorsichtig den Cidre darübergiessen.
Über die sich bildende Schaumkrone in U-Form den Kirschlikör giessen.

Montag, 30. April 2007

Macua

Der Macua ist seit kurzem das Nationalgetränk von Nicaragua, welcher bei einem Wettbewerb durch Edmundo Miranda aus Granada kreiert wurde.


Zutaten :

3 CL Weisser Rum
2 CL Guavensaft
2 CL Orangensaft
1 CL Limonensaft
1 CL Zuckersirup

Informationen :

Alkoholgehalt : ca. 20 %
Geschmack : Fruchtig


Zubereitung :

Alle Zutaten zusammen mit gut zerstossenem Eis für 20 bis 30 Sekunden durchschütteln und dann in ein Cocktailglas geben.
Das Glas mit einer Orangenscheibe und einer grünen Kirsche mit Stiel garnieren.

Samstag, 28. April 2007

Cosmopolitan

Der Cosmopolitan ist seit seinem Auftritt in der Fernsehserie "Sex and the City" bei den Frauen ein beliebtes Getränk.


Zutaten :

2 CL Wodka
2 CL Triple Sec Curacao
4 CL Preiselbeersaft
2 CL Limettensaft

Informationen :

Alkoholgehalt : ca. 17 %
Geschmack : Sauer


Zubereitung :

Alle Zutaten zusammen mit Eis gut durchschütteln und dann in ein Cocktailglas abseihen.
Das Glas noch mit einer Orangenscheibe garnieren.

Donnerstag, 26. April 2007

Info zu Trinkverhalten

Nachfolgend habe ich aus dem Internet ein paar Informationen zum alltäglichen Trinkverhalten zusammengetragen die ich hiermit mit Ihnen teilen möchte.

Im Allgemeinen gilt : Man sollte in etwa 2 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen damit der Körper Giftstoffe effizient binden und ausscheiden kann. Die 2 Liter sind natürlich nur ein Richtwert, aber 1,5 Liter sollten es mindestens sein. Trinkt man weniger als 1,5 Liter Flüssigkeit am Tag kann es zu Nierenversagen, Nieren -und Blasensteinbildung, Verdauungs -und Gelenksproblemen kommen.

Achtung : Die Flüssigkeitsaufnahme beziehen sich hierbei auf NICHT Alkoholhaltige Getränke ! Auch wenn es unwahrscheinlich klingt, aber Alkohol entzieht dem Körper weiter Flüssigkeit, was auch ein Grund dafür ist dass man Alkohol nur in begrenzten Mengen konsumieren sollte.

Am Tag verliert der menschliche Körper etwa 2,5 Liter Flüssigkeit und bereits ab einem Flüssigkeitsverlust von nur 2 % des Körpergewichts kommt es zu Beeinträchtigungen des Kurzzeitgedächtnisses.
Ab einem Flüssigkeitsverlust von 10 % des Körpergewichts ist die Fähigkeit des Schluckens beeinträchtigt, da die Schleimhäute austrocknen und die Muskel zu schwach werden um Schluckbewegungen auszuführen, man muss also intravenös mit Flüssigkeit versorgt werden.
Ab einem Flüssigkeitsverlust von 15 bis 20 % des Körpergewichts besteht akute Lebensgefahr, man Halluziniert und verliert schliesslich das Bewusstsein.

Aber all dem kann man einfach entgegenwirken indem man regelmässig z.B. ein Glas Mineral -oder Leitungswasser trinkt.
Wichtig hierbei ist auch dass man die 2 Liter Flüssigkeit auf den Tag verteilt zu sich nimmt und nicht auf einmal, da dies den Körper überfordert was zu heftigen, unangenehmen Bauchschmerzen führen kann.



Sie sehen, es sollte eigentlich kein Problem sein die 2 Liter pro Tag einzuhalten.

Vor allem Sportler sollten öfters zur Wasserflasche greifen, da der Körper bei belastung vor allem durch schwitzen sehr viel Flüssigkeit verliert und schlimmstenfalls Ohnmacht droht.
Um dem vorzubeugen reicht es schon wenn man alle 20 bis 30 Minuten etwa 100 bis 200 ML Flüssigkeit zu sich nimmt.

Ich hoffe dass hier ein paar interessante Tips für Sie dabei waren.